Kann OPC den Blutdruck senken?

OPC hilft Blutdruck zu senken

Die alternativmedizinischen Verfahren weisen eine Reihe von weiteren Varianten zur Schulmedizin auf. Die Kraft liegt hier ganz in der Natur. Ein Mittel, das in den vergangenen Jahren immer mehr an Relevanz gewonnen

hat, ist das sogenannte Traubenkernextrakt, das man unter verschiedenen Bezeichnungen findet. Im nachfolgenden Beitrag erfahren Sie die wesentlichen Aspekte, die OPC so wertvoll für den menschlichen Organismus machen.

Was genau sind OPC – Oligomere Proanthocyanidinen?

Bei OPC handelt es sich um einen hochwirksamen Pflanzenstoff, der im menschlichen Körper antioxidativ wirkt. Aufgrund der komplex positiven Eigenschaften wirkt sich OPC besonders vorteilhaft auf die Augen, die Haut, den Abwehrmechanismus, das Herzkreislaufsystem sowie den

Hormonhaushalt und den Blutdruck aus. Freie Radikale werden hier im Körper abgebremst und davor gehindert vor allem die Augen und die Haut negativ zu beeinflussen.

Beachten sollten Sie zudem, dass durch Schädigungen der Blutgefäße, die freie Radikale hervorrufen können, Bluthochdruck entsteht, denn die Faserproteine der Zellen verlieren durch Angriffe der freien Radikale erheblich an Elastizität sowie Stabilität. Durch das mindernde

Vorhandensein der Faserproteine verhärten sich infolge dessen die Blutgefäße. Der bestehende Blutfluss wird in diesem Zuge behindert. Hierdurch erhöht sich automatisch der Blutdruck, um die körpereigene Durchblutung sicherzustellen.

Die sogenannten oligomeren Proanthocyanidinen können hier helfend wirken, denn sie schützen die menschlichen Faserproteine und sorgen parallel dafür, dass die Blutgefäßwände stabil aber dennoch elastisch

bleiben. Zudem werden mögliche Ablagerungen verhindert und das Risiko an Herzkreislaufbeeinträchtigungen zu erkranken schwindet nachweislich.

OPC auf einen Blick

  • Bei oligomeren Proanthocyanidinen handelt es sich um sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe.
  • Die sekundären Pflanzenstoffe sind in den Kernen und Schalen von Weintrauben zu finden.
  • Oftmals findet man diese Stoffe auch unter den Bezeichnungen Traubenschalenextrakt und Traubenkernextrakt.
  • Oligomere Proanthocyanidinen erleben aktuell als Nahrungsergänzungsmittel einen wahren Hype.
  • Oligomere Proanthocyanidinen weisen entzündungshemmende Effekte im menschlichen
  • Organismus auf und gelten als ein natürliches Mittel zum Abnehmen, gegen Diabetes, zur Einnahme der Herzgesundheit sowie zur Krebsvorsorge etc.
  • Oligomere Proanthocyanidinen sind in verschiedenen Einnahmeformen vorhanden, wie in Pulverform, Tablettenform und Kapselform.

Positive Wirkung der sekundären Pflanzenstoffe, die den den Blutdruck senken können

Unterschiedliche Studien haben die positiven Wirkungen von oligomeren Proanthocyanidinen auf den menschlichen Körper in Langzeitstudien nachgewiesen. Dennoch begegnen Patienten den sekundären Pflanzstoffen

noch ein wenig mit Argwohn, da es bei der Einnahme dieser Mittel keine sogenannte Knopfdruckwirkung gibt. Die Einnahmen sollten langfristig und vor allem regelmäßig erfolgen, um positive Effekte, wie das Blutdruck senken nachweislich festzustellen.

Die genaue Wirkung von Traubenkernextrakten

Allen voran hat das Traubenkernextrakt eine antioxidative Wirkung, die sich regulierend auf den menschlichen Organismus auswirkt. Nach einer Einnahme werden die Inhaltsstoffe von der Magenschleimhaut und von Mundschleimhaut in den menschlichen Organismus aufgenommen und von dort aus verteilt.

Interessant ist in dieser Kombination, dass Traubenkernextrakte eine wesentlich höhere Wirksamkeit aufweisen, als Vitamin C oder Vitamin E. Bei der Einnahme von OPC ist sogar nachzuweisen, dass die Wirksamkeit vor allem von Vitamin C noch einmal stärker forciert wird.

Die Dosierung von OPC sowie sinnvolle Kombinationen weiterer Präparate

Die Einnahme von Vitamin C gehört zu den Basics einer gesunden Ernährung für den Menschen, denn das Mittel forciert die Immunabwehr und stärkt den menschlichen Organismus. Auch OPC zeichnet sich durch diese Parameter aus, nur dass die Bioverfügbarkeit in den menschlichen

Zellen hier als noch höher anzusehen ist. Beide Präparate in Kombination eingenommen, lösen einen wahren Booster aus, denn die Wirkung von Vitamin C wird durch die Einnahme von Traubenkernextrakten noch einmal zusätzlich verstärkt.

Die antioxidative Wirkung, die zum Zellschutz und somit auch auf eine regulierende Wirkung des Blutdrucks abzielt, kann hiermit weiter unterstützt werden. Grundsätzlich ist es jedoch charakteristisch für

Traubenkernextrakt, dass eine positive Wirkung, wie das Blutdruck senken nicht auf Knopfdruck entstehet, sondern, dass man hier eine gewisse Dauer der regelmäßigen Einnahme initiieren muss.

Eine Dosierung in Tabletten- oder Kapselform beinhaltet hier ca. 50 bis 300 mg des Stoffes am Tag. Patienten, die jedoch Parallelerkrankungen aufweisen oder Blutverdünner konsumieren, sollten hier im Vorfeld mit dem behandelnden Arzt sprechen, sodass keine unerwünschten Nebenwirkungen auftreten.

Fazit: Kann OPC den Blutdruck senken?

Die sogenannten oligomeren Proanthocyanidinen haben in den vergangenen Jahren, aufgrund der effektiven Wirkung auf allgemeine gesundheitliche Beeinträchtigungen des Menschen sowie zahlreichen Studien, die entsprechend positive Wirkungen untermauert und aufgrund dessen an Relevanz gewonnen.

Allen voran spricht das Mittel besonders positiv die Herzgesundheit des Menschen an. Oligomere Proanthocyanidinen können bei einer regelmäßigen Einnahme den Blutdruck senken und noch weitere positive Eigenschaften entfalten. Patienten, die beispielsweise über

Krebserkrankungen klagen oder andere Beeinträchtigungen der Haut oder der Augen aufweisen, können hiermit sicherlich langfristig unterstützen und einige Beeinträchtigungen lindern.

Besonders hervorzuheben hierbei ist, das der parallele Konsum weiterer Inhaltsstoffe, wie Vitamin C oder Vitamin D ebenso förderlich auf den Organismus wirkt. Sollte jedoch eine gemeinsame Einnahme mit dem beliebten Traubenkernextrakt erfolgen, so werden die gegenseitigen Wirkungen noch einmal zusätzlich forciert und geboostet.

Quellenangaben:
https://www.blutdruck-und-bluthochdruck.de/opc-bei-bluthochdruck/#
https://www.heilkraft-der-natur.com/10-vorteile-von-traubenkernextrakt-auf-wissenschaftlicher-basis/
https://www.foodspring.de/vitamin-c

Weitere Informationen:
Allgemeine Informationen über Bluthochdruck
OPC kann vor Alzheimer schützen

Viagra Zithromax chiedendo il concordato preventivo per evitare la bancarotta, le quali saranno poi tenute a validarlo telematicamente Cialis.