Vitamin B12 Schutz für gute Nerven

Vitamin B12 fuer gute Nerven

Mangel an Vitamin B12 unbedingt ernst nehmen. Das Gefährliche an diesem Mangel an Vitamin B 12 ist, dass Sie das erst nach Monaten merken werden. Nehmen Sie über einen längeren Zeitraum kein Vitamin B12 zu sich, greift der Körper erst auf seine eigenen Reserven zurück.


Erst nachdem diese Reserven vollständig aufgebraucht sind, kommt es zu ersten Symptomen und den damit zusammenhängenden Nervenstörungen. Heutzutage benötigt man um dem Alltagsstress standhalten zu können, ein gesundes Nervenkostüm.

Vitamin B 12 unerlässlich bei Stress

Wer ständig Stress und Hektik ausgesetzt ist, leidet zudem häufig an Kopfschmerzen, fühlt sich matt und antriebslos.

Wenn Sie selbst diese Beschwerden verspüren, wäre es nicht verwunderlich, würden Sie dem stressigen Alltag die Schuld dafür geben. Dass dafür ein Mangel an wichtigen Vitaminen verantwortlich sein kann, auf diese Idee kommen die wenigsten. Oft verbirgt sich hinter diesen Beschwerden ein Vitamin B 12 – Mangel und eine daraus entstandene Blutbildungsstörung.

Zu Ihrer Gesunderhaltung ist es allerdings wichtig, dass Sie die Anzeichen eines Vitaminmangels frühestmöglich erkennen. Wer längerfristig unter Vitamin B 12 – Mangel leidet, setzt seiner Gesundheit großen Risiken aus, die schlimmstenfalls nicht mehr heilbar sind.

Folgende Symptome könnten einen Mangel an Vitamin B12 bedeuten:

  • Müdigkeit den gesamten Tag über. Obwohl Sie reichlich geschlafen haben, fällt es Ihnen schwer Nachmittags bei der Arbeit wach zu bleiben. Selbst wenn Sie mehr als 8 Stunden geschlafen haben, verspüren sie starke Müdigkeit. Müdigkeit und Schlappheit können erste Anzeichen eines solchen Vitaminmangels sein. Der menschliche Körper benötigt dieses Vitamin, um rote Blutkörperchen in ausreichender Menge produzieren zu können. Rote Blutkörperchen wiederum begünstigen die Sauerstoffzufuhr im Körper, ist diese Produktion allerdings gestört kann nicht mehr ausreichend Sauerstoff in die Zellen befördert werden. Das Ergebnis, Sie fühlen sich immer müde und antriebslos, ganz egal wie viel Sie auch geschlafen haben.
  • Auffallende Blässe ist ebenfalls ein ernstzunehmendes Anzeichen. Vor allem, wenn diese Blässe anhält und gesunde Gesichtsfarbe einem gelblich-blassen Ausdruck weicht, kann ein Vitamin B 12 – Mangel nicht mehr ausgeschlossen werden. Ein Vitamin B 12 – Mangel ergibt ein Minus an roten Blutkörperchen, das wiederum sorgt für eine Freisetzung von
    Bilirubin-Pigmenten und diese verleihen der Haut eine auffallend gelbliche Blässe.
  • Mattigkeit, ebenfalls ein Anzeichen für einen Vitaminmangel. Sie müssen viel schnaufen, wenn Sie die Einkaufstüte nach Hause tragen, obwohl diese kaum Gewicht hat. Ebenfalls ein Anzeichen für Vitamin B 12 – Mangel, was zwangsläufig dazu führt, dass Ihr Körper mit zu wenig Sauerstoff versorgt wird. Zu wenig Sauerstoff lässt die Muskeln erschlaffen und man
    fühlt sich kraftlos und matt.
  • Schwierigkeiten sich zu konzentrieren. Sie vergessen ganz normale Dinge und früher leicht zu verrichtende Arbeiten fallen schwerer als gedacht? Probleme mit der Konzentration und dem Gedächtnis sind ebenfalls Anzeichen eines mangels an Vitamin B12.

Folgende Fragen können helfen zu erkennen, ob ein Vitamin B 12 – Mangel vorliegt:

  • Bin ich oft übermüdet, fühle ich mich meistens matt?
  • Komme ich nur langsam in die Gänge oder gar nicht?
  • Habe ich Probleme mich zu konzentrieren?

Wenn diese Fragen mit einem klaren „Ja“ beantwortet werden, liegt fast immer ein Mangel an Vitamin B 12 vor.

Zufuhr an Vitamin B 12 kann helfen

Selbst wenn die Beschwerden schon weit fortgeschritten sind und bei starker Nervenbelastung kann die Einnahme von Vitamin B 12 Präparaten zu schneller Besserung führen. Wer ständig unter Anspannung steht, kommt schneller in den Teufelskreis von Stress und Hektik als gedacht.

Diese Beschwerden schlagen aufs Gemüt und geistige und körperliche Tätigkeiten werden zur Qual. Nicht selten werden sogar die Verdauung und die Stimmung in Mitleidenschaft gezogen, das alles führt dazu, dass das Allgemeinbefinden darunter leidet.

Eine regelmäßige Einnahme von Vitamin B 12 – Präparaten kann dazu beitragen, dass diese Beschwerden spürbar abnehmen und die körperliche Belastung dadurch verringert wird.

Gewissheit gibt letztendlich eine ärztliche Diagnose, ob ein Mangel an Vitamin B 12 besteht, oder nicht? Vitamin B 12 Mangel herrscht mehr vor als angenommen, trotzdem gibt es wirkungsvolle Möglichkeiten diesen Mangel zu beheben.

Eine regelmäßige Einnahme von Vitamin B 12 – Präparaten führt dazu, dass der Vitaminspeicher schnell wieder aufgefüllt wird und die daraus resultierenden Beschwerden abnehmen.

Auch zur Vorsorge ist die Einnahme solcher Präparate durchaus sinnvoll. Das sorgt dafür, dass Dein Körper mit wichtigen Nervenvitaminen versorgt wird und die Gefahr solcher Beschwerden von vornherein minimiert werden.

Zu beachtende Punkte bei Vitaminmangel

Da ein Vitamin B 12 – Mangel erst nach längerer Zeit erkannt wird, sollte auf folgende Punkte geachtet werden. Ein solcher Mangel wird in 3 Stadien eingeteilt:

Phase 1 – Bekommt der menschliche Körper nicht ausreichend Vitamin B 12 zugeführt, greift er auf die in der Leben befindlichen
Reserven zurück. Sind diese aufgebraucht, treten erste Beschwerden auf.

Phase 2 – Ist das Reserve-Depot schon längere Zeit geleert, nehmen die Beschwerden an Intensität weiter zu.

Phase 3 – Erste schwere Beschwerden treten auf.

So weit alles gut, doch Symptome wie Müdigkeit und mangelnde Konzentration können auch andere Ursachen haben. Ein Vitamin B 12 Mangel wird oft zu spät erkannt und die Beschwerden nehmen zu.

Wird diese Mangelerkrankung zu spät erkannt, wird das Nervensystem schwerwiegend beschädigt, was schlimmstenfalls irreparabel ist. Aus diesem Grund ist es von entscheidender Bedeutung, dass dieser Vitaminmangel rechtzeitig erkannt wird.

Fazit:

Zusammenfassend kann gesagt werden, ein Mangel an Vitamin B 12 kann schwerwiegende Nervenschädigungen nach sich ziehen. Spätestens, wenn der Körper die Reserven aufgebraucht hat und man ständig unter Müdigkeit leidet, sollten die Alarmglocken schrillen. Ist Vitamin B 12 –

Mangel die Ursache muss schleunigst gehandelt werden und dieses dem Körper zugeführt werden? Danach stellt sich bereits nach kurzer Zeit meistens Besserung ein.
Vitamin B12 kann in der Apotheke oder Drogeriemarkt gekauft werden.

Quellenangaben:
– https://vitamine-ratgeber.com/vitamine/vitamin-b12/
– https://www.schmerz-med.de/polyneuropathie/ernaehrung/vitamin-b12/

Weitere Informationen:
Vitamin B12 Mangel

vue preise